Gratis bloggen bei
myblog.de

Kaum bin ich in Georgia...

... spielt das Wetter verrueckt. Nicht nur, dass es mehr regnet als jemals seit beginn der Wetteraufzeichnung (der See ist uebrigens inzwischen einen Fuss UEBER normal, was erst in 10 Jahren erwartet wurde), nein, gestern und heute nacht war es so kalt wie normalerweise nur im Dezember, wenn ueberhaupt. Tagsueber war es aber wieder warm.

 Ich habe uebrigens den ultimativen Kettenbrief bekommen. Um all die glaeubigen Amerikaner dazu zu bringen, die Ketten-SMS weiterzuschicken, lautet der Text: "Gott beobachtet dich. Du wirst getestet. Denn Jesus sagt, wer mich verneint..." Ich muss nicht erwaehnen, das ich diese SMS drei Mal bekommen habe... Aber ich war mutig und habe den Test nicht bestanden...

Mittwoch haben wir mal wieder ein Meet... Das wird sicher gut, es soll auch gutes Wetter sein. Achso, ihr habt ja Ferien... Dafuer habe ich Ende November Thanksgiving! Ich werde so viel Essen... Naja, ich muss viel laufen um diese Zeit! Naechsten Montag sind Basketball Tryouts. I'm excited. Fuer zwei Wochen werde ich dann erst zu Cross Country gehe und dann zu Basketball, denke ich... Das wird anstrengend!!

So viel zu mir... Ich freue mich immer ueber Ferienberichte und E-Mails an sich!!

Alles Gute, Kerstin

20.10.09 01:40


Swine flue

15 Prozent der Schueler der Dawson County High sind krank. Ein Mix aus Schweinegrippe und normaler Grippe. Falls im gesamten County 20 Prozent der Schueler krank sind, werden die Schulen eventuell geschlossen. Ich denke aber eher nicht, dass das geschehen wird. waere auch doof!! Den ganzen Tag langeweile, nein danke!!

Ansonsten- mir geht es gut Heute hat Emily mir und Maddy Kuchen gebacken- selten so guten Kuchen gehabt . Und in zwei Wochen sind Basketball Try outs, morgen gehe ich mit Beth nach Cross Country ein bisschen werfen. Der Coach will eigentlich, dass wir erst nach der Saison mit Basketball anfangen, aber naja... wir werden sehen...Freitag haben wir im Maisfeldlabyrinth Training. Das wird sicher lustig

Das wars auch schon wieder von mir!! Wenn es was besonderes gibt, erfahrt ihr es hier.

Kerstin (die morgen und uebermorgen midterm-exams schreibt)

8.10.09 02:06


Homecoming!!

Hallo ihr Lieben!! Letzte Woche war homecoming. Das heisst, es war die ganze Woche Mottowoche, unter anderem mit zieh dir moeglichst viele Klamotten an, die nicht zueinander passen und Tiger Pride Tag. Dann am Freitag, war es so weit. Wir hatten meine erste (und vermutlich einzige?!) "Pep Rallye". Das ist ein Event, bei dem alle Schueler in die Turnhalle gehen und angestachelt werden, das Footballteam zu unterstuetzen. Ausserdem werden die Seniors der Sportteams hervorgebeten, man guckt sich Cheerleader and und hoert der Band zu. Ein besonderer Gag waren Lehrer, die sich verkleidet hatten. Mein Cross Country Coach (maennlich), war ein weiblicher Cheerleader. Das war sehr verstoerend :D:D. Ganz am Schluss sind alle Seniors schreiend in die Mitte gerannt und sind rumgesprungen... Okay, homecoming selbst... Das Footballspiel hat unsere Schulmannschaft verloren (natuerlich!), wie imer. Aber der Tanz hinterher war wirklich schoen!! Die Tennisplaetze wurden dekoriert und wir waren draussen, es war Vollmond und die Atmosphaere war super! Allerdings war es kein typisches homecoming, weil wir nicht aufgebretzelt waren, sondern einfach in normalen Klaotten vom Spiel gekommen sind. Und es waren nur ca. 150 Leute da, der DJ war auch nicht besonders gut. Aber wir hatten trotzdem viel Spass, Leute haben sich "dancefights" geliefert. Ja, es war ein schoener Abend Das war es von meiner Seite, Alles Gute in Deutschland, Kerstin
6.10.09 17:03


Rain- and floods!

Georgia ist ueberflutet. Schulen hier in der Umgebung hatten heute keine Schule (wir natuerlich schon), es hat nicht nur in meinen Psychologyroom geregnet sondern auch in American Literature. Aber zum Glueck wohne ich so halb in den Bergen, d.h. hier ist es nciht so schlimm wie in manchen anderen Plaetzen. (Obwohl ich gerne freigehabt haette!!) Der See ist so hoch wie seit zwar Jahren nichtmehr, am Sonntag soll er ganz voll sein... Momentan regnet ist nochnichtmal, zum ersten Mal seit fast zwei Wochen... aber erst am Sonntag soll der Regen ganz weg sein...

Morgen ist Early Release... d.h. nur den halben Tag Schule, und keine practice Und Donnerstag ist ein Field Trip zur University of Georgia, mit der Yearbook Truppe. Und am Samstagabend unternehme ich was mit Alicia, Cristian und seinem kleinen (eher juengerer :D) Bruder Omar.

davon abgesehen gehts mir gut, am Samstag bei dem Meet wurde ich 11te von 106, unser Schulteam hat gewonnen Ich habe ne Medaile und wir nen Pokal!!

Bis bald, Kerstin

23.9.09 00:52


Habe ich schonmal erwahnt, ...

...dass es in meinen Psychologyroom regnet?? Besonders wenn es so schuettet wie heute, gib es zwei Stellen wo es von der Decke tropft. Der Fernseher ist schon kaputt deswegen! Und heute sass ich auf dem Boden und habe gemalt (die Schoene und das Biest, und ja, mein Biest war huebscher als die Beauty), und auf einmal kam Wasser ausder Wand gelaufen. Und Ms Trammell wollte mir nciht glauben, dass es aus der Wand kam. Aber ich hatte Recht! Dafuer, dass die Schule erst 10 Jahre alt ist, ist das ziemlich schwach, meint ihr nciht??

Aber dafuer habe ich festgestellt, dass Cross Country im Regen viel mehr Spass macht als im trockenen (und wenn ich Regen sage, meine ich auch Regen- wir waren Pittschnass, innerhalb von Sekunden), und Emily hat mich zu ihrem 18ten Geburtstag eingeladen.

Das wars auch schon- das mit dem Regen im Psychologyroom wollte ich euch nicht vorenthalten.

Bye y'all

16.9.09 00:44


FOOTBALL

Am Freitag war ich bei meinem ersten Footballspiel. Vorher war ich mit Brittney (Yearbook), Emily (Cross Country), Logan (Yearbook und CC) und Jessica, ner Freundin von denen noch essen. Es war total lustig, ich habe die Regeln nicht geblickt, aber mein High School Team hat verloren. Aber es war auch mehr mit den Leuten zusammenkommen als das Spiel zu gucken. In der Halbzeit haben die marching bands gespielt, die Cheerleaderhaben angefeuert, es war ein Erlebnis!!

Habe ich schon erwaehnt, dass ich im Bible Belt bin?? ALLE sind hier religioes. Vor einem Cross Country Lauf beten wir, vor dem Essen sowieso, einige aus dem Team schreiben sich Bibelverse auf den Arm um sich selbst zu ermutigen. ZurKirche gehen wir sowieso jeden Sonntag. Emily hat mich eingeladen, doch mal mit ihr zur Kirche zu gehen. Das werde ich auch bald mal tun!!

Politik- Absolutes Tabuthema!!!!!!!! Ich bin im erzkonservativen Sueden- keiner mag Obama. Er hat eine Rede fuer Schueler gehalten (Geht zurSchule, arbeitet hart, etc.), die Republikaner haben daraus gemacht: Er indoktriniert eure Kinder, macht aus ihnen Kommunisten!! Wenn ich ueber meine Meinung dazu gefragt werde, sage ich immer: Oehm, die Europaer finden seine Politik gut, weil sie naeher an unsere rankommt.

Mir geht es immer besser- ich hoffe ich omme bald regelmaessiger dazu, hier zu schreiben!!

Take care!!

Kerstin

13.9.09 20:32


Tiger Pride...

... ist an der DCHS das wichtigste! An Tagen an denen das Football Team spielt laufen alle Spieler in ihren Trikots rum! Die Wände sind voller Poster, die sie ermutigen sollen (Beat Lumpskin! Touchdown Tigers!) und sie fühlen sich unwahrscheinlich wichtig :D.

Aber auch wir anderen Sportler werden unterstützt. Zur Lunchtime ist imer eine Powerponit die durchläuft, mit wichtigen Informationen, Clubwerbungen (dazu später mehr) und natürlich den Events. Mein nächstes Event ist wie schonmal erwähnt das Meet am Samstag. Heute habe ich meine Uniform bekommen, sie gefällt mir gut! 

 Ansonsten- Schule. Ich kann alle meine Noten wann immer ich will im Internet angucken, das ist echt praktisch! Und es gefällt mir immer besser, langsam lerne ich die Leute besser kennen und es macht echt Spaß. Heute im Psychology Unterricht haben wir uns 90 Minuten lang optische täuschungen angeguckt, es war so witzig.

Clubwerbungen- okay. An den Wänden in der Schule die nciht voll von Football anfeuerungen sind, sind Clubwerbungen. Es gibt ca. 20 offizielle Clubs an der Dawson High. Also könnt ihr euch das Kuddelmuddel von Werbungen vorstellen. Ich bin dem Interact Club beigetreten. Ich weiß nicht so genau wieso aber Tameema aus meiner Yearbook Klasse hat mich so halb dazu gezwungen, es scheint ganz lustig zu sein!!

 Jedenfalls geht es mir echt gut- achja, es ist echt komisch auf deutsch zu schreiben, ich muss mich konzentriere um keine Englischen Wörter einzufügen. Letztens habe ich zum ersten mal seit ich hier bin British English gehört- sowas hochnäsiges :-O(Tut mir Leid Anna)! Da ist mir mein Südstaaten gebrabbel tausend Mal lieber!

Macht es gut!!

Kerstin

28.8.09 00:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Startseite

Über...

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Abonnieren